Menu


Musikalische Veranstaltungen in St Gabriel




Klavier- und Liederabend



Samstag, 9. Februar 2019 17 Uhr



Russische Volkslieder und Romanzen vorgetragen von Elisaveta Lisezkaja.
Werke von Rachmaninov, Beethoven, Rameau, List u.a.
Am Klavier der russische Pianist Dmitrij Barbaschin.



Winterzauber mit dem Akkordeonensemble



Samstag, 23. Februar 2019 ab 16 Uhr



Wie abwechslungsreich und gar nicht "old fashioned" die Akkordeonmusik klingen kann, können Sie am 23. Februar um 16 Uhr erleben.
Bei diesem Konzert begeben sich die 10 Musikerinnen und Musiker des Akkordeonensembles der Musikschule Schneider auf eine erlebnisreiche Reise um die Welt. Vom wehmütigen argentinischen Tango geht es zur grünen Insel, wo der irischen Lebensfreude durch den Irish Folk Ausdruck verliehen wird.
Genießen Sie danach eine Serenade im benachbarten Großbritannien.
Und in London erleben Sie einen Tag vom Morgengrauen durch die hektische rush hour hindurch bis in die nächtliche Clubszene hinein, wo bei entspanntem Soul der Feierabend ausklingt.
Schon geht es weiter mit dem Flair der israelitischen Volkstänze und Kompositionen aus Kenia.
Zum Ausklang wird es Sternenmusik geben.
Wir laden Sie sehr herzlich zu diesem besonderen musikalischen Nachmittag ein!

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten

Rückblick:



Konzert des 3. Orchesters der Musikschule Schneider unter dem Motto „Musik macht Spaß“


Am 9. Dezember 2017 konnte man in der Kirche St. Gabriel, „Musik macht Spaß“ mit dem 3. Hamburger Akkordeon Orchester der Musikschule Schneider erleben.
Das anfängliche Lampenfieber wurde schnell durch die herzliche Aufnahme des Publikums gemildert und das Orchester versprühte mit Klängen wie u.a. James Last Medley, Mein kleiner grüner Kaktus, einem Rock und einer Rockballade und Peter Kraus Medley, seinen ganz eigenen Charme.
In der Pause wurden die Zuschauer herzlichst in den Gemeindesaal zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Hier hatten Mitglieder der Familie Ehlbeck und des Orchester köstliche Kuchen gebacken und den Saal in eine weihnachtliche Stimmung versetzt.
Nach den köstlichen Genüssen, lud das weihnachtlich geschmückte Orchester im 2. Teil des Konzertes, zum Mitsingen ein.
Lena Wichern 12 Jahre alt, begleitete das Orchester mit Gesang in der „Weihnachtsbäckerei“ „Ihr Kinderlein kommet“ „Kling Glöckchen klingeling“ und „Oh du fröhliche“. Ein wunderschöner Chor aus dem Publikum verwandelte das Konzert in eine heimelige Stimmung.
Das Orchester verabschiedete sich schließlich mit dem Stück „Feliz Navidad“ von dem hervorragenden Publikum, das lautstark nach einer Zugabe verlangte.
Mit „White Christmas“ und dem Summen des Publikum-Chores, klang das Konzert festlich aus, und die roten Teelichter in den Fenstern der Kirche trugen zu dieser besonderen Atmosphäre noch zusätzlich bei.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diesen besonderen Nachmittag.
Susann Schröder
Zur Kenntnis genommen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »