Menu


HERZLICH WILLKOMMEN IN ST. GABRIEL

Schön, dass Sie hier sind — vielen Dank für Ihren Besuch.
Wir möchten Ihnen auf unserer Website unsere Evangelisch-Lutherische Kirche in Hamburg-Barmbek vorstellen: Wann sind welche Gottesdienste? Was brauche ich für eine Taufe? Wir stellen Ihnen außerdem unsere Angebote, wie z.B. die Kita, unsere Ausflüge oder den Gesprächskreis vor.

Unsere Kirchengemeinde ist offen für alle Altersgruppen - wir laden Sie ein, St. Gabriel kennen zu lernen. Unsere Stärke ist der persönliche Kontakt.

Die Kirche samt Gemeindehaus und Kita befinden sich am Hartzlohplatz 17 (Verlängerung vom Hartzloh, nahe Bürgerhaus) in Barmbek-Nord.

Herzlichst Ihr
Pastor Sven Lundius, Pastor Harald Ehlbeck




Erklärung: St. Gabriel und die U5 Planung

In seiner Sitzung vom 13.7.2017 hat der Kirchengemeinderat der Ev. Luth. Kirchengemeinde St Gabriel in Barmbek folgende Erklärung einstimmig beschlossen:

Der Kirchengemeinderat der Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Gabriel in Barmbek unterstützt ausdrücklich den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs und damit auch den grundsätzlichen Bau der neuen U-Bahnlinie 5 als eine Umsetzung des Auftrages, die Schöpfung zu bewahren.
Gleichzeitig fordert er die Verantwortlichen in Politik und Hochbahn auf, sich bei der Umsetzung dieser Planung immer auch maßgeblich an den Lebensbedingungen von Natur und Umwelt und insbesondere der durch die Planung betroffenen Menschen zu orientieren.
Dies gilt insbesondere für die Planung der neuen U-Bahnhaltestation in Barmbek-Nord, weil sie auf unserem Gemeindegebiet gebaut werden soll. Im Interesse der in unserer Gemeinde lebenden Menschen fordert der KGR daher von allen Verantwortlichen:

1. eine umwelt- , natur- und menschenschonende Planung und deren Umsetzung
sowie
2. die Einhaltung sämtlicher Maßnahmen zur Abwendung von Bauschäden durch Bau oder späteren Betrieb der U-Bahnlinie an allen betroffenen Gebäuden, namentlich für das Kirchengebäude St. Gabriel.

Barmbek, den 13.7.2017
Der KGR der Ev. Luth. Kirchengemeinde St Gabriel in Barmbek

Erklärung: St. Gabriel gegen Thor Steinar

Der Kirchengemeinderat der Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Gabriel in Barmbek unterstützt ausdrücklich die einstimmige Resolution des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg-Hohenfelde vom 20.3.2017 gegen den neuen Treffpunkt der rechtsradikalen Szene in Barmbek.
Auch der KGR sieht in einem Laden wie der Filiale der sogenannten „Nordic Company 1999“ in der Fuhlsbüttler Str 257 einen Bezugspunkt der Neo-Nazi-Szene. Denn: Hinter der „Nordic Company“ verbirgt sich das Modelabel „Thor Steinar“, das als identitätsstiftendes Erkennungszeichen unter Rechtsextremen gilt. Auf nahezu allen Kleidungsstücken tauchen typische Runensymbole oder positive Bezüge zur deutschen Kolonialgeschichte sowie zum Nationalsozialismus auf. Läden wie die Filiale in Barmbek tragen über die Verbesserung der rechtsextremen Infrastruktur dazu bei, menschenverachtendes, antiliberales und damit für die Gesellschaft gefährliches Gedankengut zu fördern. Dies steht der Botschaft der Liebe des Evangeliums Jesu Christi zutiefst entgegen.
Daher unterstützt der KGR den friedlichen Protest gegen jegliches rechtsradikales Gedankengut. Er ruft den Vermieter / Eigentümer auf, das Mietverhältnis schnellstmöglich aufzulösen und fordert die Politik zu Maßnahmen zur Schließung dieses sogenannten Bekleidungsgeschäftes auf.

Barmbek, den 6.4.17 Der Kirchengemeinderat der Ev-Luth Kirchengemeinde St Gabriel in Barmbek

Der KGR beruft sich auf die Resolution der Bezirksversammlung HH-Nord:

Resolution des Regionalausschuss-BUHD


OFFENE KIRCHE

Die Kirche ist immer während der Bürozeiten und darüber hinaus offen für Besucher - schauen Sie gern einfach vorbei, und entfliehen Sie der Hektik des Alltags für eine Weile. Nehmen Sie Platz, zünden Sie eine Kerze an und lassen Sie den Kirchraum auf sich wirken.


"Rauswege" - Pilgern im Stadtpark



Das Sommerprogramm entnehmen Sie bitte dieser PDF-Datei


DIE TAGESLOSUNG

Losung und Lehrtext für Sonntag, 23. Juli 2017:



Lasst euer großes Rühmen und Trotzen; denn der HERR ist ein Gott, der es merkt, und von ihm werden Taten gewogen.
1.Samuel 2,3

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.
1.Johannes 3,18